Das Taj Mahal in Agra

Das Taj Mahal

in Agra gilt als das schönste Bauwerk muslimischer Architektur in Indien. Das große Mausoleum wurde vom fünften Großmogul Shah Jahan in Erinnerung an seine geliebte Frau, die Persische Prinzessin Arjuman Bano Begum, die auch Mumtaz Mahal genannt wurde, gebaut. Sie hatte einen sehr großen Einfluss auf sein Leben und seine Politik und starb 1631 bei der Geburt des vierzehnten Kindes im Alter von 39 Jahren. Auf dem Totenbett wünschte sie sich von Ihrem Mann ein Grabmal, wie es die Welt zuvor noch nie gesehen hat. Daraufhin ließ der Großmogul das Taj Mahal errichten, das wie aus einem Märchen oder einem Traum entsprungen scheint.

Der richtige Namen des Taj Mahal ist nicht überliefert. Übersetzt heißt der Namen Kronenpalast oder Krone des Palastes und man nimmt an, dass so ebenfalls die Prinzessin genannt wurde. Das Taj Mal wurde ab 1631 bis etwa 1648 gebaut. Obwohl das genaue Jahr der Fertigstellung nicht bekannt ist und Quellen verschiedene frühere Jahre aufzeigen, wurde 2004 in Agra offiziell von der Regierung des Bundesstaates Uttar Pradesh die 350 Jahr Feierlichkeiten durchgeführt. 
Etwa 20.000 Arbeiter waren mit dem Bau des Taj Mahal beauftragt, das auf einer 100 x 100 Meter großen Plattform die wie auch das Taj Mahal aus Marmor gebaut wurde. Auch das Taj Mahal selbst besteht zu sehr großem Teil aus Marmor. Die zentrale Kuppel ist 57 Meter hoch. Das Material für den Bau wurde aus ganz Asien mit über 1.000 Elefanten nach Agra an den Yamuna Fluss gebracht. In den Marmor sind 28 verschiedene Arten von Edel- und Halbedelsteine, wie Jade, Lapis Lazuli, Saphire und auch Diamanten, eingefügt worden und nahezu jede Fläche wurde in irgendeiner Form verziert. Das Taj Mahal ist vollständig von einer Mauer umgeben und an den Seiten befinden sich eine Moschee, ein Gästehaus und gegenüber dem Taj Mahal das Eingangsgebäude. Vor dem Taj Mahal erstreckt sich ein großer Garten mit einem kleinen gefassten See in dem sich der weiße Marmor spiegelt. Das Taj Mahal ist auch noch heute ein großes Symbol für Liebe und Leidenschaft.

Shah Jahan hieß eigentlich Shahab-ud-din, und er wurde als Prinz Khurram vor seiner Thronbesteigung im Jahre 1628 bekannt.

Taj Mahal wurde über einen Zeitraum von 22 Jahre aufgebaut und beschäftigt 20.000 Mitarbeiter. Es wurde im Jahr 1648 CE mit einem Kostenaufwand von abgeschlossenen 32 Millionen Rupien . Die Bau-Dokumente zeigen, dass seine Baumeister Ustad 'Isa war , der renommierte islamische  Architekt seiner Zeit. Die Dokumente enthalten Namen von den beschäftigten Personen und das Inventar der Baustoffe und ihrer Herkunft. Profilierte Handwerker aus Delhi, Qannauj, Lahore, Multan wurden für den Bau eingesetzt. Darüber hinaus arbeitete viele namhafte muslimische Handwerker aus Bagdad, Shiraz und Buchara bei vielen spezialisierten Aufgaben.

Das Taj steht auf einem erhöhten, quadratischen Plattform (186 x 186 Fuß) mit seinen vier Ecken abgeschnitten, bilden ein ungleiches Achteck. Der architektonische Entwurf nutzt das Stellwerk Arabeske Konzept, in dem jedes Element steht für sich selbst und integriert sich perfekt mit der Hauptstruktur. Es nutzt die Prinzipien der selbst-replizierende Geometrie und Symmetrie eines der architektonischen Elemente.

Die zentrale Kuppel ist 58 Meter im Durchmesser und steigt zu einer Höhe von 213 Meter. Er wird von vier Tochterunternehmen gewölbten Kammern flankiert. Die vier eleganten, schlanken Minarette sind jeweils 162,5 Meter. Das ganze Mausoleum (sowohl innerhalb als auch außerhalb) mit Intarsien-Design von Blumen und Kalligraphie mit wertvollen Edelsteinen wie Achat und Jaspis dekoriert. Die wichtigsten Torbögen, meißelte mit Passagen aus dem Koran und der kühnen Scroll-Arbeit der Blumenmuster, geben einen faszinierenden Charme, um ihre Schönheit. Die zentrale Kuppel Kammer und vier angrenzenden Kammern zählen viele Wände und Verkleidungen der islamischen Dekoration.

Das Mausoleum ist ein Teil eines riesigen Komplexes, der aus einem Haupt-Gateway, ein durchdachtes Garten, eine Moschee (links), ein Gästehaus (rechts), und mehrere andere Prachtbauten. Das Taj ist am äußersten Ende dieses Komplexes, mit dem Fluss Yamuna dahinter. Der große Garten enthält vier reflektierende Pools dividiert es in der Mitte. Jeder dieser vier Bereiche ist weiter unterteilt in vier Abschnitte und dann jeweils in einen weiteren vier Abschnitte unterteilt. Wie das Taj dienen die Garten-Elemente wie Arabesque, auf eigenen und auch Bestandteil des Ganzen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Elly Galicia (Sonntag, 22 Januar 2017 01:19)


    Wow that was strange. I just wrote an extremely long comment but after I clicked submit my comment didn't appear. Grrrr... well I'm not writing all that over again. Regardless, just wanted to say fantastic blog!

  • #2

    Andreas (Sonntag, 22 Januar 2017 02:37)

    Thank you Elly, I am very glad that my blog inspired you so. I like to tell you about my travels. Am z time just back to the Philippines in the summer with a little rain! I am delighted to welcome you to my website www. Hoebue De so much interesting! Best regards Andreas

  • #3

    Lorna Rowlett (Sonntag, 22 Januar 2017 09:22)


    Hey very interesting blog!

Zum übersetzen unserer Homepage wählen sie bitte ihre Sprache aus!

Besucherzaehler

Weltkarte mit Stationen unserer Reisen

Die Weltkarte zeigt fast alle die Städte, Orte, Nationalparks und Regionen an, die wir schon persönlich aufgesucht haben. Manche Reiserouten sind deshalb somit gut nachvollziehbar!

Unser Wohnort und jetzige Heimatstadt Heidenau i.Sa.

Rathaus der Stadt Heidenau in Sachsen
Rathaus der Stadt Heidenau in Sachsen

Heidenau - die freundliche Elbestadt

Der schnelle Klick zum Gästebuch

Über einen Gästebucheintrag freuen wir uns ganz besonders, schaut hinein und urteilt selbst!

Für diejenigen, die gerne wandern, gibt es hier ausreichende Hinweise

Hier ist für jeden etwas dabei. Die Schönheit unserer Sächsischen Schweiz ist derart facettenreich, dass es egal ist, mit welcher Wandertour man beginnt!

Für heurige Hasen sollten es die leichtern Wanderungen zu Beginn sein!

"Ubi bene, ibi patria" - Wo es mir gut geht, dort ist meine Heimat!

Klicke auf das Logo und Du kannst Daten senden, nur die jeweiligen @ eintragen!
Klicke auf das Logo und Du kannst Daten senden, nur die jeweiligen @ eintragen!

DATEN- BILDERTRANSFER BIS 2 GB KOSTENFREI - KLICKE HIER!

Unser Banner für diese Website

Ich muss an dieser Stelle noch einmal darauf hin weisen, dass viele Links auf unserer Website nur in englischer Sprache verfügbar sind! Deshalb empfehle ich, den Browser Google Chrome mit integriertem Translator zu installie-ren. Eine Übersetzung erfolgt nach kurzer Zeit automatisch!