Maa Vaishno Devi

Maa Vaishno Devi  ( Hindi : वैष्णोदेवी मन्दिर ) ist eine der heiligen Hindu- Tempel, die Shakti , in den Hügeln von gelegen Vaishno Devi , Jammu und Kaschmir , Indien . ImHinduismus , Vaishno Devi, auch bekannt als Mata Rani und Vaishnavi ist, eine Manifestation der Muttergöttin . 

Bei Maa Vaishno Devi wird angenommen, dass sie all ihren Anhängern die vier Wohltaten gewährt, nämlich Dharma (Rechtschaffenheit), Artha (materieller Wohlstand), Kaama (Zufriedenheit, Verlangen, Genuss) und Moksha (Aufklärung).

Der Tempel ist nahe der Stadt Katra , in der Reasi Bezirk im Bundesstaat Jammu und Kaschmir . Es ist eines der am meisten verehrten Orte der Anbetung in Indien . Der Schrein ist auf einer Höhe von 5300 Meter und einer Entfernung von etwa 14 Kilometer (8,7 Meilen) von Katra . Etwa 8 Millionen Pilger (yatris) den Tempel besuchen jedes Jahr  und es ist die am zweithäufigsten besuchte religiösen Schrein in Indien, nachdem Tirumala Venkateswara Tempel . Das Shri Mata Vaishno Devi Shrine Board pflegt den Schrein. Eine Bahnverbindung von Udhampur zu Katra wird gebaut, um zu erleichtern Wallfahrt . Der nächstgelegene Flughafen ist Jammu Flughafen, der hat eine sehr hohe Flugfrequenz. Alle führenden inländischen Fluggesellschaften haben ihre Dienste nach Jammu Flughafen.


Laut eines Hindu-Epos ,  Maa Vaishno Devi wurde im Süden geboren Indien in die Heimat des Ratnakar Sagar. Ihre Eltern hatten weltliche kinderlos blieb für lange Zeit.Ratnakar versprochen hatte, die Nacht vor der Geburt des göttlichen Kindes, das er nicht mit dem, was sein Kind gewünscht hätte stören. Ma Vaishno Devi hieß Trikuta wie ein Kind.Später wurde sie wegen ihrer Vaishnavi unter der Geburt von Lord Vishnus Linie genannt. Wenn Trikuta 9 Jahre alt war, suchte sie ihren Vater um Erlaubnis für Buße tun am Ufer des Meeres. Trikuta betete zu Gott Vishnu in Form von Rama . Während Shree Rama 's Suche nach Sita , erreichte er die Küste entlang mit seinem Heer. Sein Blick fiel auf dieses göttliche Mädchen in tiefer Meditation. Trikuta erzählte Shree Rama , sie hätte ihn gern zum Mann akzeptiert. Shree Rama erzählte ihr, dass während dieser Inkarnation Er hatte geschworen, treu zu sein, nur Sita . Doch mit ihrer Hingabe, gab Lord Rama ihr Name Vaishnavi (Anhänger von Lord Rama (Maha Vishnu) und versicherte ihr, dass in Kaliyuga Er Manifest als würde Kalki und werde sie heiraten.

In der Zwischenzeit Shree Rama fragte Trikuta in der Höhle in der Reichweite von Trikuta Manik Mountains, im Norden gelegen findet meditieren Indien . Lord Ram gab ihr einen Bogen und Pfeile, Armee der Affen und einen Löwen für ihren Schutz, entschieden, um die Ma beobachten ' Navratra 'für den Sieg Shree Rama gegen Ravana . So liest man dasRamayana während der 9 Tage dauernden Navratra , in Erinnerung an die oben-Verbindung. Shree Rama versprach, dass die ganze Welt würde Ma Vaishno Devi Lob zu singen. Lord Rama sagte auch Trikuta war, berühmt zu werden wie Vaishno Devi und wäre unsterblich forever.The Aufenthaltsort von Maa Vaishno Devi ist die Erreichung großen Wallfahrt Attraktion wegen Lord Rama den Segen der Göttin zu werden. 

Im Laufe der Zeit viele weitere Geschichten über die Mutter-Göttin entstanden. Eine solche Geschichte ist über Shree-Dhar.

Shree-Dhar war ein glühender Verehrer von Ma Vaishno Devi. Er wohnte in einem Dorf namens Hansali, 2 km von der heutigen Katra Stadt. Nachdem Ma erschien ihm in der Form eines jungen bezaubernden Mädchen. Das junge Mädchen fragte den bescheidenen Pandit, einen "Bhandara 'zu halten. (Ein Fest für die Bettler und Anhänger zu füttern) Der Pandit gesetzt, um Menschen aus dem Dorf und in der Nähe von Orten-laden. Außerdem lud er 'Bhairav ​​Nath' eine egoistische Tantrik. Bhairav ​​Nath gefragt Shri-Dhar, wie er plante, die Anforderungen zu erfüllen. Er erinnerte ihn an die schlimmen Folgen im Falle des Scheiterns. Als Panditji in Sorge verloren war, erschien das Göttliche Mädchen und bat ihn, nicht mutlos zu sein, wie wir alles organisiert hatten. Sie bat, dass über 360 Anhänger in der kleinen Hütte sitzen. Getreu ihrem Wort die Bhandara verlief reibungslos mit Nahrung und Platz zu sparen. Bhairav ​​Nath gab zu, dass das Mädchen übernatürliche Kräfte hatte und beschloss, sie weiter zu testen. Er folgte dem Göttlichen Mädchen zu Trikuta Hills. Für 9 Monate Bhairav ​​Nath für den Mystiker Mädchen in den Bergen suchte, war, den er glaubte, ein Inkarnation der Mutter-Göttin. Während auf der Flucht vor Bhairav, erschossen Devi einen Pfeil in die Erde, aus dem Wasser heraus strömte. Der resultierende Fluss ist bekannt als Baanganga . Es wird angenommen, dass durch ein Bad in Baanganga (Baan: Pfeil), ein Gläubiger der Mutter-Göttin kann wegwaschen alle seine Sünden. Die Ufer des Flusses, bekannt als Charan Paduka , werden von Fußabdrücken Devis, die bis heute intakt bleibt markiert. Vaishno Devi nahm dann Unterschlupf in einer Höhle in der Nähe als Garbh Joon bekannt Adhkawari wo sie für 9 Monate Erreichung spiritueller Weisheit und Kräfte meditierte. Ihre Meditation war kurz geschnitten, wenn Bhairav ​​ihr entfernt. Vaishno Devi wurde dann gezwungen, die Form von Maha nehmen Kali , wenn Bhairav ​​versuchte, sie zu töten. Die Manifestation der Muttergöttin fand an der Mündung des Heiligen Höhle am Darbar. Die Göttin dann enthauptet Bhairav ​​mit solchen schiere Kraft, dass sein Schädel an einem Ort wie bekannt fiel Bhairav ​​Ghati , 2,5 km von der Heiligen Höhle.

In seiner Sterbestunde, plädierte Bhairav ​​um Vergebung. Die Göttin wusste, dass Bhairav ​​wichtigste Absicht in Angriff zu ihrem Heil zu erreichen war. Sie hat nicht nur Bhairav ​​Befreiung aus dem Kreislauf der gewährten Reinkarnation , sondern auch ihm eine Wohltat gewährt, wobei jeder Gläubige, um den erfolgreichen Abschluss der Wallfahrt zu gewährleisten, musste Bhairav ​​Nath Tempel in der Nähe der heiligen Grotte nach dem Darshan des Goddess.Meanwhile besuchen Vaishno Devi nahm die Gestalt eines Felsens mit drei pindis (Köpfe) und vertiefte sich in die Meditation für immer.

In der Zwischenzeit wurde Pandit Shree-Dhar ungeduldig. Er begann, sich in Richtung Trikuta Berg auf dem gleichen Weg, dass er in einem Traum erlebt. Er erreichte schließlich den Höhleneingang. Er machte eine tägliche Routine der Verehrung des 'Pindis' in mehrfacher Hinsicht. Seine Verehrung erfreut die Göttin. Sie erschien vor ihm und segnete ihn. Seit diesem Tag haben Shree-Dhar und seine Nachkommen wurden in Anbetung der Göttin Mutter Vaishno Devi. 

Der Weg zu Bhavan ist steil und erfordert einen langen Spaziergang bergauf. Alternativ Ponys und Sänften sind ebenfalls erhältlich. Helicopter-Service kann auch für einen großen Teil der Reise eingenommen werden. Der Trust bietet angenehmen Aufenthalt für die Pilger.

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Zum übersetzen unserer Homepage wählen sie bitte ihre Sprache aus!

Besucherzaehler

Weltkarte mit Stationen unserer Reisen

Die Weltkarte zeigt fast alle die Städte, Orte, Nationalparks und Regionen an, die wir schon persönlich aufgesucht haben. Manche Reiserouten sind deshalb somit gut nachvollziehbar!

Unser Wohnort und jetzige Heimatstadt Heidenau i.Sa.

Rathaus der Stadt Heidenau in Sachsen
Rathaus der Stadt Heidenau in Sachsen

Heidenau - die freundliche Elbestadt

Der schnelle Klick zum Gästebuch

Über einen Gästebucheintrag freuen wir uns ganz besonders, schaut hinein und urteilt selbst!

Für diejenigen, die gerne wandern, gibt es hier ausreichende Hinweise

Hier ist für jeden etwas dabei. Die Schönheit unserer Sächsischen Schweiz ist derart facettenreich, dass es egal ist, mit welcher Wandertour man beginnt!

Für heurige Hasen sollten es die leichtern Wanderungen zu Beginn sein!

"Ubi bene, ibi patria" - Wo es mir gut geht, dort ist meine Heimat!

Klicke auf das Logo und Du kannst Daten senden, nur die jeweiligen @ eintragen!
Klicke auf das Logo und Du kannst Daten senden, nur die jeweiligen @ eintragen!

DATEN- BILDERTRANSFER BIS 2 GB KOSTENFREI - KLICKE HIER!

Unser Banner für diese Website

Ich muss an dieser Stelle noch einmal darauf hin weisen, dass viele Links auf unserer Website nur in englischer Sprache verfügbar sind! Deshalb empfehle ich, den Browser Google Chrome mit integriertem Translator zu installie-ren. Eine Übersetzung erfolgt nach kurzer Zeit automatisch!