Neuigkeiten auf unserer Homepage

Bei diesem Menüpunkt widme ich mich der menschlichen Zelle, dem Ursprung allen Lebens. Die Fehl-entwicklung von Zellen und deren Mutation im Körper eines Lebe-wesens sind Ursprung der ver-schiedensten Krebsarten.

In der am Ende des Menüpunktes existierenden Verlinkung zum Me-nüpunkt meiner Erkrankung (Pros-tatakarzinom) stelle ich meine Erfahrungen in Sachen Bestrahlung und OP in 2016 des Krebses dar.

Wie das im Leben halt so ist, vor positiven oder negativen Über-raschungen ist niemand gefeit. Die Positiven sollten möglichst überwiegen! So habe ich unsere Ecuadorreise aus dem Jahr 2000 erst 15 Jahre später auf unserer Homepage eingestellt. Grund, Analogfotos in mehr oder min-der guter Qualität mussten aus-giebig überarbeitet werden. Nun ist es endlich reale Gewissheit!

Nach der Sichtung meine Foto-kiste, die eine Entrümplung zum Inhalt hatte, stieß ich auf 18 Fo-totaschen, die Bilder meiner er-sten Kanada-Alaska Reise 1998 mit Freund René zum Inhalt hat-ten. Eine größere Anzahl von Fo-tos scannte ich ein und somit war nach 17 Jahren der Menü-punkt dieser Reise geboren. Ein Highlight ist hier die Begegnung mit Musher Sebastian Schnülle!

Zu meinem 70.sten Geburtstag bekam ich eine Ballonfahrt über meine Heimatstadt Dresden ge-schenkt. Nach einigen witte-rungsbedingten Terminabsagen fand Ende Juni 2015 endlich die Ballonfahrt statt. Das Wet-ter, der Pilot und die Crew wa-ren Spitze, die Fotoausbeute auch. Als Erstlingsfahrer wurde ich, wie allgemein üblich, nach aristokratischem Brauch auch in den "Adelsstand" erhoben.

Nach reichlich einem Jahr zog es mich erneut in die Staaten. Dies-mal mit Annett und Udo. Mir im-ponierte die Harleytour so sehr, dass ich noch einmal in 2014 dabei sein musste!

Mir kam der Zufall zu Hilfe, ich sprang für einen Freund ein. Die vom Atlantik zum Pazifik und retour führende fantastische Rei-seroute umfasste unglaubliche 15.862 km + 8 Tage Florida in einer Luxusvilla in Cape Coral.

Ich fasse es echt noch nicht! Bin nun sachon 70 Jahre alt und fast genau 25 Jahre davon lebe ich/wir in einem vereinten Deutschland, unglaublich. In meinen kühnsten Träumen hätte ich das erwartet.

Meine Lebensjahre waren sehr be-wegt, doch mit siebzig und der weltweiten Resonanz zu meinem Geburtstag bin ich höchst zufrie-den, ich danke allen Gratulanten!

 

Die Schweizer Eidgenossen-schaft und die weitgehend unberührte Natur mit der Bahn oder dem Bus zu be-reisen, sich von den atem-beraubenden Schönheiten der Berge, Seen, Täler und historischer Städte betören zu lassen und dabei die Gau-menfreuden zu genießen, davon erzähle ich im Menü-punkt Rundreise 09/2014. 

Alsfeld - Wer war schon einmal in der Stadt an der einstigen Handelsstraße,"die Straße durch die kurzen Hessen"? Sie führte von Frankfurt durch die Wet- terau über Alsfeld nach Leipzig. Dadurch entwickelten sich hier der Handel und die Zünfte. Die Bürger wurden reich und bau- ten wunderschöne Häuser, Fach- werkhäuser! 400 kann man heu- te noch bestaunen! Auf geht´s!

 

 

Das Beinhaus in Kutná Hora (Kut- tenberg) unter der "Aller Heili-gen-Friedhofskirche auch Kno-chenkirche genannt" ist ein echt einzigartiges skurriles bis schwummriges Besichtigungs-vergnügen. Der Anblick solcher Kunstwerke, zusammengefügt aus Menschenknochen, außer-gewöhnlich und ganz sicher, einmalig auf der Welt!

Die ČSR, ČSSR, ČSFR und nun ČR oder ganz einfach Tschechien, Es eine Reminiszenz an meine Ju- gendjahre und das grenznahe Le- ben als Bergsteiger in der ehem. DDR. Nun als Senioren unternah- men vier Reisefreudige im Mai 2014 eine Kurzreise nach Kutná Hora. Eine historische und saube-re Stadt, die den Besuch wert ist!

Hannelore und ihre Freundin Mar- tina unternahmen im Februar 2014 eine schon seit längerer Zeit ge- plante, vierwöchige China Rund- reise ab Peking mit anschließender Asienkreuzfahrt auf der Celebrity Millennium ab Hongkong über die Halong Bay, entlang der Ostküste Vietnams, Ho Chi Minh City, Laem Chabang/Sanctuary of Truth

(Thailand) bis nach Singapur!

 

Ich war nun schon zum vierten mal im Königreich Marokko, diesmal je- doch mit Hannelore und Manfred in nördlicher Richtung auf der Kö- nigsstädte-Tour. Außer in Rabat waren wir in Marrakesch, Meknes und Fes. Zudem statteten wir Essa- ouira, El Jadida, Volubilis und den Ouzoud Falls einen Besuch ab! Ein gelungener, fantastischer Urlaub!

Für mich ging ein Jugendtraum in Erfüllung und ich fand Gleichgesin- nte, für die eine Harley Tour durch den Südwesten der Staaten ebenfalls eines ihrer größten Erlebnisse darstellte! Erleben sie mit, warum auf einer Harley zu fahren soetwas wie Freiheit bedeutet! Durch die schier endlosen Weiten des Westens der USA zu fahren ist Erlebnis pur!

Vietnam, ob Süd-, Zentral- oder Nordvietnam - es ist ein Land, was durch den Kolonialstatus der Franzo- sen und den kriegerischen Einfluss der USA nach Eigenständigkeit ringt! Es ist auf dem besten Weg dazu, dies zu erreichen!

Es ist unbedingt eine Reise wert, vorallem der Menschen wegen, die dort wohnen, die Naturschönheiten natürlich inklusive!

 

Im September 2013 besuchten wir mit einer Reisegruppe das Königreich Kambodscha. Das sich im Aufbruch befindliche, durch die Schreckens- herrschaft der  "Roten Khmer" geschundene Land, bietet dem interessierten Touristen sehr viel Sehenswertes. Die Tempelanlagen um Angkor, ein Leckerbissen!

Die Schlacht um Verdun im 1. Welt- krieg, von den Deutschen angezettelt, begann am 21. Februar 1916. Zehn deutsche Divisionen standen 9 Fran- zösischen gegenüber! 1204 Geschützen der Deutschen beschossen etwa 1000 der Franzosen einschl. ihrer Truppen. Bis 27.02.1916 fielen 81.000 deutsche und 89.000 französische Soldaten, SINNLOSE!

Seit dem Jahre 1994 waren wir, dass sind Annegret, Heidi, Karl, Rudi und Andreas bemüht, nach über 35 Jahre der Schulentlassung, Klasse 8b der 37. Mittelschule Dresden von 1959 ein erstes Klassentreffen auf die Beine zu stellen. 

Nach vieler Kleinarbeit und Adressen- einholung und einer Vielzahl geführter Telefonaten war es am 06.Mai 1995 endlich soweit.

 

 

Schon seit sehr vielen Jahren haben wir eine besonders kuriose, exotische Pflanze zu Hause, nämlich die Amorphophallus Konjac! Da ich im Juni 2013 diese botanische "Wunderknolle" in freier Natur (Philippinen) sah, musste ich über diesen Exoten berichten! Seht hinein und werdet neugierig!

 

"Mit allen Sinnen reisen" Unser Blog-Beitrag Juli 2013 zur Blog- Parade auf Zypresse´s Home- page! Schaut auch dort hinein, die Beiträge sind jeweils vom Gesichtpunkt des Betrachters unter- schiedlich und interessant verfasst!

 

Im Juni 2013 war ich mit Udo auf den Philp- pinen, genauer gesagt auf den mittleren Inseln die man Visayas nennt. Dort wiederum bereisten wir die Central Visayas. Lest die Einführung und die speziellen Texte und schaut die zahlreichen Fotos an!

 

 

ARGANÖL - das flüssige Gold Marokko´s! Arganöl ist aufgrund seiner wertvollen Fettsäurenbestandteile und dem Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen eine einzigartige Kostbarkeit. Wir benutzen es seit Jahren.

 

 

Reisebericht von meiner Südthailand Tour im November 2012 - Phuket Island und Provinz Phangnga inklusive Speedboot Turn nach Phi Phi Island.

Zum übersetzen unserer Homepage wählen sie bitte ihre Sprache aus!

Besucherzaehler

Weltkarte mit Stationen unserer Reisen

Die Weltkarte zeigt fast alle die Städte, Orte, Nationalparks und Regionen an, die wir schon persönlich aufgesucht haben. Manche Reiserouten sind deshalb somit gut nachvollziehbar!

Unser Wohnort und jetzige Heimatstadt Heidenau i.Sa.

Rathaus der Stadt Heidenau in Sachsen
Rathaus der Stadt Heidenau in Sachsen

Heidenau - die freundliche Elbestadt

Der schnelle Klick zum Gästebuch

Über einen Gästebucheintrag freuen wir uns ganz besonders, schaut hinein und urteilt selbst!

Für diejenigen, die gerne wandern, gibt es hier ausreichende Hinweise

Hier ist für jeden etwas dabei. Die Schönheit unserer Sächsischen Schweiz ist derart facettenreich, dass es egal ist, mit welcher Wandertour man beginnt!

Für heurige Hasen sollten es die leichtern Wanderungen zu Beginn sein!

"Ubi bene, ibi patria" - Wo es mir gut geht, dort ist meine Heimat!

Klicke auf das Logo und Du kannst Daten senden, nur die jeweiligen @ eintragen!
Klicke auf das Logo und Du kannst Daten senden, nur die jeweiligen @ eintragen!

DATEN- BILDERTRANSFER BIS 2 GB KOSTENFREI - KLICKE HIER!

Unser Banner für diese Website

Ich muss an dieser Stelle noch einmal darauf hin weisen, dass viele Links auf unserer Website nur in englischer Sprache verfügbar sind! Deshalb empfehle ich, den Browser Google Chrome mit integriertem Translator zu installie-ren. Eine Übersetzung erfolgt nach kurzer Zeit automatisch!